Striche zeichnen und Malen macht glücklich!

Striche zeichnen (so benenne ich diese Zeichnungsart) und Malen ist eine ideale und meditative Freizeitbeschäftigung, um in der heutigen hektischen und rasant vergehender Zeit wieder zu sich und in seine Ruhe/Mitte zu kommen. Während dem Striche zeichnen kommt man sehr leicht auf eine sanfte Art in den Flow. Dabei können Sorgen und Unruhe in den Hintergrund treten oder sich sogar gänzlich auflösen.

Untersuchungen in Spitälern haben gezeigt, dass sogar Medikamente reduziert, wenn nicht sogar abgesetzt werden konnten. Freies Zeichnen und Malen kann auch eine heilende Wirkung ausüben ohne sich dessen bewusst zu sein.

Das benötigte Material

  • Grafitstift (HB)
  • feiner Micro-Pen
  • Verwischer (Tortillon)
  • weisser Gel-Pen
  • Wachsstift (bei Bedarf)
  • kleiner Bleistiftspitzer
  • Zeichnungspapier (9 x 9cm oder 5x5cm)
  • dickeres Druckerpapier für ATCs (6,4 x 8,9cm, Artist Trading Cards = Künstlerkarten)

Das benötigte Material und das Zeichnungspapier findet in jeder Handtasche Platz und kann somit überall mitgenommen werden.